Entfaltung einer kontemplativen Lebenshaltung

Ein unabhängiges  Gesprächs-, Gruppen- und Vernetzungsangebot für Menschen, die sich nach mehr Frieden und Lebendigkeit in sich selbst und in ihren Beziehungen sehnen und dafür selbst Verantwortung übernehmen wollen.

Kontemplation im Alltag bedeutet für mich die kontinuierliche, absichtsvolle Übung,  immer bewusster im Hier und Jetzt des Lebens vertrauensvoll anwesend zu sein. Diese Haltung fördert sowohl die eigene Autonomie und  das eigenverantwortliche Handeln – wie auch die Verbundenheit zu und die  Empathie für unsere Mitmenschen und Mitwelt. Es ist ein uralter Befreiungsweg – ein lebenslanger – ausserhalb jeglicher Moral – und dennoch sehr sozial- und umweltverträglich.

MADELEINE VONLANTHEN

Eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin ASP

Kontemplations-, Achtsamkeits- und Kommunikationstrainerin